Reinhard Pods

Reinhard Pods: B-Bild, 1981, Dispersion auf Leinwand, 230 x 210 cm
Reinhard Pods: Ethik-Masse, 1991-92, Dispersion auf Leinwand, 230 x 210 cm

1951
in Berlin geboren

1971-77
Studium an der Hochschule der Bildenden Künste, Berlin

1977
Meisterschüler bei Prof. K.-H. Hödicke

1977-78
Jahresstipendium des DAAD für New York

1979
Gründung von Gruppe und Galerie 1/61

1980
Villa Romana-Preis, Florenz

1983
Arbeitsstipendium der Stadt Berlin

1986
Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V., Bonn

1988
Stipendium der Villa Massimo, Rom

1994
Will Grohmann-Preis

1996
Fred Thieler-Preis

lebt und arbeitet in Berlin

Wolfgang Petrick «       » Barbara Quandt