Achim Freyer

Achim Freyer: Verletzlich, 1982, Dispersion auf Leinwand, 220 x 250 cm © VG Bild-Kunst, Bonn 2017

1934
in Berlin geboren

1954
Studium der Gebrauchsgrafik, Berlin

1954-55
Meisterschüler bei Bertold Brecht, Akademie der Künste, Berlin

1976
Professur an der Hochschule der Künste, Berlin

1977
documenta 6, Kassel „Deutschland, ein Lebensraum”

1987
documenta 8, Kassel
Inszenierung „Der gestreckte Blick oder die Krümmung der Fläche zum Raum”
Staatstheater, Kassel

lebt und arbeitet in Berlin

www.achimfreyer.com

Ralph Fleck «       » Matthias Gálvez